Archiv der Kategorie: Uncategorized

Verbraucherschutz im Internet, in: Hoeren/Sieber/Holznagel (Hrsg.) Handbuch Multimedia-Recht

9783406436680_largeHoeren / Sieber / Holznagel: Handbuch Multimedia-Recht
Rechtsfragen des elektronischen Geschäftsverkehrs

Neuauflage erscheint im Herbst 2017
45. Auflage 2017. Loseblatt. Rund 3720 S. Im Ordner
C.H.BECK ISBN 978-3-406-43668-0
Stand: Juli 2017

Kapitel 13.4: Verbraucherschutz im Internet.

Autor: Dr. Carsten Föhlisch

Ausgewiesene Experten aus Wissenschaft und Praxis stellen das Multimedia-Recht klar und übersichtlich dar. Das Werk bietet praxisgerechte Lösungen von den technischen und betriebswirtschaftlichen Grundlagen über die unzähligen Rechtsfragen im Online-Bereich bis hin zur Haftung und internationalen Gerichtszuständigkeit im Internet. Hier finden Sie die notwendigen Erklärungen für alle Schlüsselsituationen der täglichen Arbeit.

Die starke Stütze für Access- und Content-Provider und deren Rechtsabteilungen, Verantwortliche aus dem Online-Bereich, Unternehmen z.B. mit Schwerpunkt Online-Marketing, Electronic Publishing, E-Commerce, Verbände, Rechtsanwälte, Richter und Verwaltungen.

Bestellen (Verlag C.H. Beck)

Verbraucherrechte, in: Bräutigam/Rücker (Hrsg.) E-Commerce Rechtshandbuch

9783406689260_largeDer E-Commerce ist den Kinderschuhen längst entwachsen und hat qualitativ eine vollkommen neue Stufe erreicht. Die Entwicklung ist bei den klassischen Formen der Webshops, Online-Versteigerungen oder Online-Werbung nicht stehen geblieben, sondern hat einen Quantensprung zum E-Commerce 2.0 gemacht.

Herausgeber: Prof. Dr. Peter Bräutigam, Dr. Daniel Rücker, LL.M.
Beitrag von Dr. Carsten Föhlisch: Verbraucherrechte

Weiterlesen

Widerrufsrecht, in: Tamm/Tonner (Hrsg.) Verbraucherrecht

978-3-8487-2537-3_large_160Das Verbraucherrecht gilt zu Recht als eines der Gebiete, die aufgrund ihres Facettenreichtums besondere Ansprüche an den Rechtsanwender stellen. Längst haben dort europarechtliche Vorgaben eine Vielzahl der im deutschen Recht geltenden Grundsätze erweitert oder modifiziert.

Herausgeber: Prof. Dr. Marina Tamm, Prof. Dr. Klaus Tonner
Beitrag von Dr. Carsten Föhlisch: § 12 Widerrufsrecht, S. 460 ff.

Weiterlesen

DIHK-Ratgeber Online-Handel

UM-Onlinehandel+Ru?ckenFöhlisch/Groß: Online-Handel: Wegweiser durch die rechtlichen Rahmenbedingungen des E-Commerce unter Berücksichtigung des neuen Verbraucherrechts

von Dr. Carsten Föhlisch und Dr. Christian Groß
A5 Broschüre, 134 Seiten, 2014
ISBN 978-3-943043-63-1

Bestellen beim DIHK-Verlag

Wenn am 13. Juni das Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie in Kraft tritt, müssen Online-Händler alle Texte und Abläufe in ihren Shops entsprechend umgestellt haben. Was es dabei zu beachten gilt, fasst jetzt eine neue Veröffentlichung zusammen.

In der Publikation „Online-Handel“ beantwortet der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) die wichtigsten Fragen. Auf 134 Seiten werden etwa die Impressums- und Informationspflichten, Datenschutzregelungen, das Widerrufsrecht, das Gewährleistungsrecht bei Sachmängeln oder der Umgang mit Rechtsverstößen und Abmahnungen erläutert.

So ist es etwa ab dem Stichtag verboten, Vereinbarungen über Zusatzleistungen wie beispielsweise Reiserücktrittsversicherungen über bereits angekreuzte Checkboxen herbeizuführen. Zudem muss dem Kunden künftig eine gängige und zumutbare unentgeltliche Zahlungsmöglichkeit eingeräumt werden.

Gleichzeitig werden aber auch die Rechte der Online-Händler gestärkt. Falls sie den Kunden entsprechend belehrt haben, können Anbieter künftig die Kosten der Warenrücksendung bei Ausübung des Widerrufsrechts dem Verbraucher auferlegen.

Neben Tipps und Hinweisen zur rechtssicheren Gestaltung des Online-Shops bietet der neue Ratgeber Hinweise zu Rechtsfragen im Vertrieb und vertieft diese mit praktischen Beispielsfällen und Mustern.

Das neue Verbrauchervertragsrecht (Bittner/Clausnitzer/Föhlisch)

bittner_clausnitzer_föhlischBittner/Clausnitzer/Föhlisch:
Das neue Verbrauchervertragsrecht

Leitfaden für die Beratungspraxis

Broschiert: 280 Seiten
Verlag: Schmidt, Otto; Auflage: 1. Auflage. (15. April 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3504471077
ISBN-13: 978-3504471071

Ab 13.6.2014 gelten neue Informationspflichten, ein neues Widerrufsrecht und neue Regeln beim Verbrauchsgüterkauf. In Umsetzung der EU-Verbraucherrechterichtlinie vom 25.11.2011 werden das Bürgerliche Gesetzbuch und weitere Gesetze teilweise gravierend geändert und umstrukturiert. U.a. werden grundlegende Informationspflichten bei Verbraucherverträgen im Direktvertrieb und bei Fernabsatzgeschäften eingeführt, die z.T. auch im stationären Handel gelten. Die Regeln für die unterschiedlichen Vertriebsformen, insbesondere die Informationspflichten des Unternehmers und das Widerrufsrecht des Verbrauchers, werden harmonisiert. Das bisherige Widerrufsrecht bei sog. Haustürwidergeschäften wird auf alle außerhalb von Geschäftsräumen abgeschlossenen Verträge erweitert. Das Buch stellt die Grundzüge des neuen Rechts dar, kommentiert die neuen Pflichten und gibt wertvolle Hinweise für die betriebliche Praxis. Die Autoren haben das Gesetzgebungsverfahren in Brüssel und Berlin als Experten bzw. Sachverständige intensiv begleitet und verfügen über jahrelange Praxiserfahrung. Ein Muss für Internethändler, Direktvertriebsunternehmen und beratende Rechtsanwälte!

Die Autoren

Dr. Silke Bittner ist Justiziarin des Bundesverbands Direktvertrieb Deutschland. Sie hat die Verbraucherrechterichtlinie und deren Umsetzung ins deutsche Recht von Beginn an begleitet.

RA Jochen Clausnitzer ist Geschäftsführer des Bundesverbands Direktvertrieb Deutschland. Er ist als Sachverständiger vom Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages zum Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie gehört worden.

RA Dr. Carsten Föhlisch ist Bereichsleiter Recht und Prokurist der Trusted Shops GmbH in Köln und seit langen Jahren im E-Commerce-Recht tätig. Sein Tätigkeitsschwerpunkt ist das europäische Verbraucherschutzrecht im Internet.

Bestellen (amazon.de)

Inhaltsverzeichnis (Verlag Dr. Otto Schmidt)